Herstellung

Die Hornmanufaktur baut seit Jahren Lautsprecher, die sich nicht an den gängigen HIFI-Normen und Modetorheiten sondern an der Gehörkurve des menschlichen Ohres orientieren.


>

 

Die Grafik zeigt die Kurven gleicher Lautstärkepegel. Als Bezugswerte dienen die dB-Werte des 1000 Hz Tones, wobei der kleinste wahrnehmbare Schalldruck bei 1000 Hz, das sind 20µPa als Ausgangswert p0 gewählt wurde. Für jeden dieser dB-Werte wurde nun ermittelt, wie stark der Lautstärkepegel bei den Frequenzen unterhalb und oberhalb 1000 Hz sein muss, um gleich laut empfunden zu werden.
Ein linearer Frequenzgang mag vielleicht für Studiomonitore, sicher aber für Testlautsprecher seine Berechtigung haben. Die Grafik aber zeigt anschaulich, dass für eine packende und “livehaftige” Wiedergabe im eigenen Hörraum andere Parameter als Linearität erforderlich sind. Schnelligkeit, zeitliche Genauigkeit und Richtigkeit sowie Klangfarbentreue sind in Wahrheit nötig, um eine naturgetreue Wiedergabe zu ermöglichen.